Der SSV Scheuen führte das 5. Helmut Laumert–Fußballturnier durch.

| Rund um den Verein Fussball

Ajax Dauerstramm siegte beim 5. Helmut Laumert-Fußballturnier in Scheuen.

Am Pfingstsamstag führte der SSV Scheuen e.V. von 1946 das 5. Helmut Laumert-Fußballturnier auf der Sportanlage in Scheuen, Hermannsburger Weg, durch.

Ajax Dauerstramm siegte beim 5. Helmut Laumert-Fußballturnier in Scheuen.

Am Pfingstsamstag führte der SSV Scheuen e.V. von 1946 das 5. Helmut Laumert-Fußballturnier auf der Sportanlage in Scheuen, Hermannsburger Weg, durch. Der 1. Vorsitzende Jörg Ristow begrüßte die sieben anwesenden Mannschaften recht herzlich und wünschte allen viel Spaß, faire Spiele, einen guten und reibungslosen Verlauf. An dem Fußballturnier für -7- Mannschaften nahmen teil: Ajax Dauerstramm, Fummelkutten, Sparclub, VGH Stalle, Panzerknacker, Scheuener Mädels und Hot Chicks.

So sah auch am Ende die Abschlusstabelle aus. Die Siegerehrung nahm der Organisator Stefan Täubert vor. Als erstes wurden die beiden Schiedsrichter Wolfgang Huber und Detlef Wiedemeier für ihre hervorragende Leistung mit je einem Präsent ausgezeichnet. Anschließend erhielten die Mannschaften die Erinnerungspokale und der Sieger (Ajax Dauerstramm) zusätzlich einen Wanderpokal. Dennis Urbach wurde als "Spieler des Turniers" mit einem Pokal geehrt. Ein ganz großer Dank geht an Silvia Eggers mit ihren Helfern für die vorzügliche Bewirtschaftung. Es war wiederum eine sehr schöne Veranstaltung bei herrlichem Wetter.

Zurück